Schweizer Monat
zurWebseite

Macht

Wie die Digitalisierung Geld und Einfluss neu verteilt.
Von Redaktion

«Die Digitalisierung, die wir heute erleben, stellt alles auf den Kopf. Tesla und Airbnb sind nur zwei Beispiele für digitalisierte Firmen, die vor zehn Jahren noch nichtexistierten, inzwischen jedoch zu weltweit beachteten, gar gefürchteten Akteuren in ihren jeweiligen Wirtschaftssektoren herangewachsen sind. Es kommt einiges auf uns zu!»

Heinz Karrer
Präsident Hasler Stiftung

 


 

Rasanter technologischer Wandel verändert mehr als nur die Wirtschaft: Die Kräfte des Fortschritts pflügen Firmen und Branchen um, aber auch ganze Staaten, Gesellschaften, Siedlungen, individuelle Lebensformen. Sie verschieben die politischen Verhältnisse. Wer vor einem grossen Umbruch reich und stark war, kann nicht damit rechnen, dass es danach noch genau so ist – die Geschichtsbücher sind voller Beispiele.

Die folgenden Seiten zeigen, wo die Digitalisierung zu Machtverschiebungen führte und noch führen wird – im politischen Wahlkampf, bei der Privatsphäre oder in der Wirtschaft. Sie betrachten, wie der Mensch heute überall Datenspuren hinterlässt, wie Jungunternehmer versuchen, mit Hilfe von IT die Demokratie zu reformieren, und mit welchen Erschütterungen Unternehmen in der Schweiz rechnen müssen.

Unsere Autorinnen und Autoren stellen ausserdem die Frage, wie gut die hiesigen Institutionen und ihre Bürger darauf vorbereitet sind – und erläutern, wo und wie jetzt nachgebessert werden müsste.

Wir wünschen Ihnen eine spannende und anregende Lektüre.

Die Redaktion

 


 

Weiter Artikel in unserem Dossier: 

Der grosse Umbau
Matthias Kaiserswerth

Update für die Demokratie
Adrienne Fichter

Microtargeting
Hannes Grassegger

Gruss, Operation Libero
Silvan Gisler und Adrian Mahlstein

Der vermessene Mensch
Konrad Hummler 

Blockchain statt Bürokratie
Christian Jaag 

Meine eigene, magische Welt
Linda Liukas 

Warum Informatik an die Schulen gehört
Alain Gut

Privatunterricht für alle
Jörg Dräger und Ralph Müller-Eiselt

Recht im digitalen Raum
Martin Steiger




Kommentieren Sie diesen Artikel




Die Online-Redaktion sichtet neue Leserkommentare und schaltet sie frei. Wir behalten uns vor, Beiträge nicht zu veröffentlichen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen.

Copyright © SMH Verlag AG 
Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis der SMH Verlag AG ist nicht gestattet.


» Rechtliches / Copyright

© 2011 Copyright by Schweizer Monat.  |  Design by JANUAR Designbureau  |  Programming by ibrows.ch