Schweizer Monat
zurWebseite

E-Paper «Schweizer Monat»

Den «Schweizer Monat» und den «Literarischen Monat» gibt es als E-Paper. Die aktuellen Ausgaben können Sie nur als Online- und/oder Printabonnent lesen. Loggen Sie sich hier ein.

Für ein pdf zum offline lesen wenden Sie sich bitte per Mail an info_at_schweizermonat.ch

Hier können auch Nichtabonnenten ein Probe-E-Paper herunterladen (Ausgabe 1040, Oktober 2016).

  • Nr. 1055 - April 2018
    Tabus, Moralismus, Provokation – eine Debatte eskaliert. Mit Beiträgen von Sibylle Lewitscharoff, Jörg Scheller u.a.

    » Kostenpflichtiges ePaper
  • Nr. 1054 - März 2018
    Vom Wert der Souveränität in einer globalisierten Welt. Mit Beiträgen von Dani Rodrik, Christoph Frei u.a.

    » Kostenpflichtiges ePaper
  • Nr. 1053 - Februar 2018
    Eine Allianz aus Harmoniebedürftigen und Verhinderern blockiert das Land. Warum sich das ändern muss. Mit Beiträgen von Markus Freitag, Andrea Gmür-Schönenberger, Daniel Goetsch u.a.

    » Kostenpflichtiges ePaper
  • Nr. 1052 - Dezember 2017
    Warum mit Kontrollfreaks kein effizienter Staat zu machen ist. Mit Beiträgen von Tim Guldimann, Andrew Sabl u.a.

    » Kostenpflichtiges ePaper
  • Nr. 1051 - November 2017
    Pandemien, Kriege, Revolutionen, Staatsversagen: was materielle Ungleichheit wirklich beseitigt. Ein exklusiver Essay des Stanford-Historikers Walter Scheidel

    » Kostenpflichtiges ePaper
  • Nr. 1050 - Oktober 2017
    Big Data und künstliche Intelligenz verändern den Menschen bis ins Innerste. Zeit, die Folgen zu diskutieren. Mit Beiträgen von Sherry Turkle, Yuval Noah Harari, Jürgen Schmidhuber u.a.

    » Kostenpflichtiges ePaper
  • Nr. 1049 - September 2017
    Markt und Moral: Wie eine liberale Einwanderungspolitik aussehen sollte. Mit Beiträgen von Paul Collier, George Sheldon und Tobias Schlegel.

    » Kostenpflichtiges ePaper
  • Nr. 1048 - Juli 2017
    Die antiliberale Konterrevolution läuft, und sie läuft weltweit, sagt der Historiker Timothy Garton Ash. Bei der Verteidigung offener Gesellschaften kommt es nun wieder auf den Einzelnen an.

    » Kostenpflichtiges ePaper
  • Nr. 1047 - Juni 2017
    Warum neue Ökonomen auf Experimente statt auf Modellbau setzen. Ein Besuch bei Dina Pomeranz.

    » Kostenpflichtiges ePaper
  • Nr. 1046 - Mai 2017
    Wo unser Strom in Zukunft herkommt – und was er kosten wird. Mit Beiträgen von Jeremy Rifkin u.a

    » Kostenpflichtiges ePaper
  • Nr. 1045 - April 2017
    Wie neue Technologien die Machtverhältnisse verschieben. Mit Beiträgen von Konrad Hummler, Matthias Kaiserswerth, Adrienne Fichter, Hannes Grassegger u.a.

    » Kostenpflichtiges ePaper
  • Nr. 1044 - März 2017
    Der Schweiz fehlen bis 2030 rund eine halbe Million qualifizierte Arbeitskräfte, sagt Adecco-Chefin Nicole Burth Tschudi. Das grosse Gespräch über die Jobs der Zukunft – und wie man sich dafür fit macht.

    » Kostenpflichtiges ePaper
© 2011 Copyright by Schweizer Monat.  |  Design by JANUAR Designbureau  |  Programming by ibrows.ch